Brauchtum und Verordnungen in der Türkei

Vor Ihrem Einkauf in Istanbul, sollten Sie sich darüber informieren, was erlaubt ist, bei der Rückkehr nach Hause mitzubringen, da es sonst sehr teuer für Sie werden kann.Folgende Artikel können Sie kostenlos aus der Türkei mit einfliegen:

  • Ein TV, eine Farb-TV Tasche (maximal 16 cm Bildschirm), eine TV-Band-Radio-Kombination, ein Videokamera und 5 Videokassetten (leer); 5 Datensätze, 5 Kassetten oder CDs, ein Video-Player, Film-Projektor (8 mm) und 10 Filmrollen (leer), ein Diaprojektor, ein Taschencomputer (Max. Speicher Ram 128k. Byte), elektronische Spielgeräte (ohne Kassette – Tastatur).
  • Ein Transistor-Radio und tragbares Radio – Kassettenrecorder (diesbezügliche Spezifikationen müssen vom Ministerium für Finanzen und Zoll ermittelt werden), ein Walkman oder Taschenkassettenrecorder, ein tragbarer CD-Player. Ferngläser (ein Paar, mit Ausnahme von Nachtgläsern) Mundharmonika, Mandoline, Flöte, Gitarre und Akkordeon (Dabei darf von jeder Art nur eins und maximal 3 Musikinstrumente mitgeführt werden).
  • Persönliche Sportgeräte.
  • Persönlich erforderliche Medizinische Produkte.
  • Fahrrad, Kinderwagen, Spielzeug.
  • 200 Zigaretten und 50 Zigarren.
  • 200 Gramm Tabak und 200 Zigarettenpapier oder 50 g Kautabak oder 200 Gramm Pfeifentabak oder 200 Gramm Tabak(Zusätzlich zu den oben genannten Zulagen, ist es möglich, 400 Zigaretten, 100 Zigarren zu kaufen, und 500 Gramm Pfeifentabak in türkischen Duty-Free-Shops bei der Einreise).
  • 1.5kg. Kaffee, 1,5 kg. Instant-Kaffee, 500 Gramm Tee.
  • 1 Kg Schokolade und 1 kg Süßigkeiten.
  • 5 (100 cc) oder 7 (70 cc) Flaschen Wein und / oder Spirituosen.fünf Flaschen Parfüm (120 ml max. Stück).
  • Eine tragbare Schreibmaschine.
  • Erste-Hilfe- und Ersatzteile für das Auto.

Wertsachen und alle Positionen mit einem Wert von über 15.000 US-Dollar müssen im Reisepass des Besitzers bei der Ankunft in der Türkei registriert werden, um die Kontrolle bei der Ausreise zu gewährleisten. Antiquitäten, die in das Land eingebracht werden, müssen im Reisepass des Besitzers registriert sein, um Probleme bei der Ausreise zu vermeiden.Scharfe Gegenstände (inklusive Camping-Artikel) und Waffen dürfen nicht ohne besondere Genehmigung in das Land mitgebracht werden. Die Nutzung des Landes, zum Handel und Konsum von Marihuana und anderen Drogen ist strengstens verboten, was auch geahndet und schwer bestraft werden wird.Für weitere Informationen kontaktieren Sie das:Ministerium für Verkehr, Generaldirektion beiTel: 090 (312) 212 35 72 – 212 60 10 (10 Zeilen)Fax: (312) 221 32 26oderschreiben Sie an Ulaþtýrma Bakanlýðý Telsiz Gn. Md. Emek – Ankara.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Trackbacks

Leave a Trackback
26856812