Istanbul Sehenswürdigkeiten | ‘Europäische Teil’

Sişli

Sişli
Das Zentrum von Sişli bildet der edle Boulevard Cumhuriyet Caddes, der eine Anlaufstelle für Mode-Liebhaber ist.  Die Preise in den Geschäften sind fest und vor allem fair angelegt, sodass kein Handeln notwendig ist. In Sişli’s Bezirken Nişantaşı und Teşvikiye befinden sich Studios,...
Mai 22nd, 2010 | Nord Istanbul | Weiterlesen

Fatih

Fatih
Der Name des Bezirks-”Fatih” geht auf den Kaiser Fatih Sultan Mehmet zurück, und bedeutet auf Arabisch „der Eroberer”. Es ist der zweite Bezirk des Alten Istanbuls. In der Vergangenheit ist das alte Viertel der Stadt, von Mehmed II dem Eroberer eingenommen worden und wird...
Mai 20th, 2010 | Altstadt | Weiterlesen

Zeytinburnu

Eins sollten Sie nicht verpassen, Zeytinburnu und das Yenikapı Mevlevi Haus, die Hütte der wirbelnden Derwische, Merkez Efendi. Wo die Leute seit Jahren, von der Zoohodos Piyi Kirche, in der viele Orthodoxe Patriarchen ruhen, geheilt werden. Die hier befindlichen Brunnen werden als Allheilmittel...
Mai 14th, 2010 | West Istanbul | Weiterlesen

Esenler

Die Istanbuler Vorstadt Esenler befindet sich auf der europäischen Seite der Bosporus-Metropole, die sich mit der Bevölkerung vehement geändert hatte. Zu osmanischen Zeiten war dieser Bezirk als die Dörfer von Litros und Avas bekannt, die hauptsächlich von griechischen Bauern bevölkert wurden....
April 5th, 2010 | West Istanbul | Weiterlesen

Bayrampaşa

Bayrampaşa ist eine Wohn- und Industrievorstadt von Istanbul, die hauptsächlich mit Menschen aus der Arbeiterklasse besiedelt ist. Die Bewohner von Bayrampaşa sind überwiegend Einwanderer vom Balkan, die Einwohner mit bosniakischen Ursprung werden auch als Yıldırım Mahallesi betitelt.Die Unterkünfte...
März 29th, 2010 | West Istanbul | Weiterlesen

Kâğıthane

Kâğıthane
Es wird gesagt, das Kâğıthane noch älter als Istanbul ist und einst als Byzantion gegründet wurde. Das Gebiet fiel in der Vergangeheit vor allem durch seine atemberaubend schönen Tulpenfelder auf. Suleyman  der Großartige nutzte das Tal gerne für einen Jagdausflug, oder zum Reiten.Der Bezirk...
März 24th, 2010 | Nord Istanbul | Weiterlesen

Sariyer

Sariyer
Etwas, dass Sie in Sariyer nicht auslassen sollten, ist die Verköstigung der Hamsi. Viele kleine winzige Fischrestaurants bieten diese traditionelle Fischmahlzeit die von der Küste des Schwarzen Meeres stammt, an. Hamsi heißt übersetzt Sardelle und ist Ihnen auf diese Weise eher bekannt.
März 3rd, 2010 | Nord Istanbul | Weiterlesen

Istanbuls Altstadt

Istanbuls Altstadt
Die Altstadt Istanbul (in der Vergangenheit besser bekannt als Byzanz oder Konstantinopel) liegt südlich vom heutigen modernen Istanbul zwischen dem Marmara Meer und dem Goldenen Horn (Halic). Die massive Sular Mauer (= Landmauer) begrenzt die Altstadt von den anderen Bezirken. Die Hauptmauer ist 11...
Februar 22nd, 2010 | Altstadt, Tipps | Weiterlesen

Eminönü

Eminönü
Eminönü bedeutet auf Türkisch „vor der Justiz“ und geht zurück auf die Geschichte, als die osmanischen Gerichte und Zollämter pflegten, die Docks bauen zu lassen.Heute liegt Eminönü auf der alten Ansiedlung von Byzantion. Die Hagia Sophia, die ursprünglich eine Kathedrale war, aber in eine...
Februar 21st, 2010 | Altstadt | Weiterlesen

Beyoğlu

Beyoğlu,  welches im Mittelalter auch als Pera bezeichnet wurde, war einst ein sehr wichtiges Geschäftszentrum für Händler aus Genua und Venedig. Michael VIII übergab Pera im Jahr 1273 an die Republik Genua.  Woraufhin im Jahr 1314 der genuesische Palast von Montani de Marinis errichtet wurde....
Februar 14th, 2010 | Nord Istanbul | Weiterlesen
26856812