Einkaufen in Istanbul

Shopping ist ohne Zweifel neben den historischen Denkmälern einer der Hauptgründe, warum es für Sie empfehlenswert ist, nach Istanbul zu reisen. Ein anderer Grund wäre das Essen denn die Türkei verfügt über eine ausgezeichnete Küche, (weitere Informationen hierzu siehe Kapitel V). In der heutigen Zeit gibt es fast nichts, was in Istanbul nicht zu finden ist. Des Weiteren finden Sie auch nur selten ein Geschäft, das von 9.00 Uhr bis 5- oder 6.00 Uhr, wie es die Regel in europäischen Ländern ist, geöffnet ist. Die meisten Geschäfte sind bis in die späten Abendstunden geöffnet und das 7 Tage die Woche. Touristen Gebiete, wie beispielsweise der Taksim-Platz bieten den Touristen einen Einkaufsservice bis Mitternacht an. Aber auch am Tage können Sie vor einem Geschäft stehen und erleben, das es geschlossen hat. Allerdings dauert dies meist nicht sehr lange, da der Eigentümer in der Zeit, in der er in der Moschee sein Gebet verrichtet, den Laden für einige Minuten schließt und dann sofort wieder zurückkehrt. Vor allem freitags werden Sie dies in den Mittagstunden des Öfteren erleben.Viele der Geschäfte, die sich in Istanbul befinden, gleichen denen, die Sie auch zuhause kennen. Werden Sie bei Ihrem Einkauf ständig vom Verkäufer verfolgt, werden Sie sich sicherlich ein wenig unbehaglich fühlen, so als wären Sie ein Ladendieb. Doch sollten Sie nicht davor zurückschrecken, da dies Ihnen gegenüber keine Verfolgungsjagd, sondern lediglich eine Geste für kundenorientierten Service ist.Zudem gehen viele westliche Touristen davon aus, dass in Istanbul noch immer an jeder Ecke gehandelt wird, was aber nicht mehr so ist, denn in Supermärkten oder Einkaufszentren gelten Festpreise für die Waren. Sie fragen sich jetzt sicherlich, wo Sie dann noch handeln können? Das können Sie, wie übrigens alle Touristen auf dem großen Basar machen. Hier gehört das Handeln dazu und wird auch erwartet. Lassen Sie sich niemals auf den als erstes genannten Preis ein, denn die hier ansässigen Händler wissen, dass es den Touristen eine Freude bereitet zu handeln und setzen gerade deshalb die Preise ein wenig höher an.Kaufen Sie in einem Geschäft mehrere Artikel, ist auch hier ein Handel erlaubt, sofern der Verkäufer sich darauf einlässt. Oft lässt sich auch bei Barzahlung noch ein Rabatt aushandeln.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Trackbacks

Leave a Trackback
26856812