Kilic Ali Pasa Moschee

Der Komplex von Kilic Ali Pasha besteht aus mehreren Gebäuden und wurde vom berühmten Architekten Mimar Sinan entworfen. Er wurde von 1580 – 1587 gebaut. Der Komplex liegt in Tophane und wurde nach dem großartigen Admiral der osmanischen Marine Kılı ç Ali Paşa benannt. Beim Bick auf die Moschee werden Sie erkennen, dass es sehr der Hagia Sophia, bezüglich des Beispiels der asymmetrischen Kuppel mit seinen Bögen in zwei Richtungen ähnelt. Kılı ç Ali Paşa war der symbolische Admiral der Marine, die die Position der Moschee beschloss, um der Meeresküste nah zu sein. In der heutigen Zeit ist davon allerdings nicht mehr viel zu sehen, da die Fläche zwischen der Moschee und dem Meer mit Häusern gefüllt wurde. Wie viele Moschee-Komplexe hat auch die Kilic Ali Pasa Moschee ein Hamam und eine Gebetsstelle im freien. Die Reste des alten Hamams befinden sich im Südwesten der Moschee, wo es ursprünglich aus einem heißen Raum und einem Ankleideraum bestand. Im nahe gelegenen Friedhof befindet sich die Grabstätte des Admirals. Das Zentrum der Moschee ist das Portal mit einer goldenen Inschrift. Als dekorative Elemente wurden Blumenziegel und religiöse Inschriften zusammen mit farbigen Fensterelementen verwendet.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Trackbacks

Leave a Trackback
26856812