Ortaköy Moschee

Diese Moschee wurde in Gedenken an Sultan Abdülmecit gebaut. Die Moschee ist eines der besten Beispiele für die Verschmelzung der osmanischen und westlichen Architektur. Die Moschee ist auch als Büyük Mecidiye Camii bekannt. Sie liegt direkt am Bosporus und wurde an einem Dock errichtet, damit die Familie des Sultans die Moschee auch vom Wasser aus besuchen konnte. Neben der Moschee verstecken sich einige der weltweit am besten erhaltenen Kalligraphien die der Sultan selbst durchgeführt hatte. Ortaköy die Gegend, wo sich die Ortaköy Moschee befindet, ist für die ethisch gemischte Bevölkerung bekannt, und so gibt es eine Menge von Herrenhäuser, die von anderen Religionen stammen, wie beispielsweise der armenischen Kirche Surp Asdvadzadzin, der orthodoxen Kirche Ayis Fokas oder der jüdischen Synagoge Etz ha -Chajim. In unmittelbarer Nähe der Moschee gibt es viele kleine Restaurants und Bars, die mehr und mehr Berühmtheit in der Istanbuler Szene erlangen. Genießen Sie eine Tasse Tee vor den Moscheen mit der wunderbaren Aussicht auf den Bosporus.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Trackbacks

Leave a Trackback
26856812