Sehzade Komplex

Die Şehzade Moschee, ist ein gutes Beispiel für die klassische osmanische Architektur und wurde von Sultan Suleiman I im Gedächtnis an seinen Sohn Saruhan Şehzade Mehmet, zwischen 1543 und 1548 gebaut. Der Architekt der Moschee ist der berühmte Sinan, und, wie man sagt, ist es eine seiner besten Arbeiten.Die Moschee wird von einer zentralen Kuppel von vier Pfeilern unterstützt abgedeckt. Im Komplex befindet sich ein Mausoleum mit der Grabstätte des Prinzen Mehmet. Die Moschee selbst wurde neben dem Fundament dieses Mausoleums gebaut und schließt zusätzlich zwei Schulen, eine öffentliche Küche und einen Caravansaray ein. Die Außenseite des Mausoleums wird mit farbigen Steinen bedeckt.Yeni Moschee

Die Yeni Moschee ist auch bekannt als die Neue Moschee oder Moschee des Valide Sultans und befindet sich im Eminönü Bezirk unter dem Südende der Galata-Brücke. Weil die Moschee in der Nähe vom ägyptischen Gewürz-Basar liegt, können Sie Ihren Besuch damit an einem Tag verbinden. Die Moschee wurde durch Safiye die Königinmutter und die Mutter von Sultan Mehmet III 1597 gebaut. Jedoch verlor sie ihre Königin-Macht früh, weil ihr Sohn starb und der Aufbau der Moschee noch nicht beendet worden war. Drei Generationen später, übernahm die Königinmutter von Sultan Mehmet IV Turhan Hatice, die Verantwortung, um den Bau der Moschee 1663 zu beenden, wodurch der Komplex seinen Nachnamen Vailde Sultan-Moschee, erhielt.Die Yeni Moschee enthält heutzutage mehrere Brunnen, ein Sommerhaus und ein Mausoleum. Ursprünglich gab es auch eine Grundschule und einen anderen Hof jedoch sind sie geschlossen worden. Das Innere der Moschee ist reich am Titel und den Golddekorationselementen. Oben gibt es eine Kalligrafie von Hattat Tenekecizade und Mustafa Çelebi. Ein extravagantes Element ist Innern sind auch die vier Elefantenfüße, die den Kuppel-Aufbau tragen. Moschee-Nische und Kanzel wurden aus weißem Marmor gemacht, und Mosaike aus Edelsteinen, werden verwendet, um den Raum zu bereichern. Die Steine, um die Moscheen zu bauen, wurden von Rhodos importiert.Das Sommerhaus ist im Stil eines alten türkischen Hauses gebaut worden und wurde ursprünglich für den Turhan Sultan gebaut. Heutzutage ist es ein Museum. Das Panorama vom Haus über Istanbul ist atemberaubend. Die Moschee des Valide Sultans schließt auch das größte Mausoleum der Türkei ein, das auf die Osmanen zurückgeht, wo Hatice Turhan Sultan und andere Mitglieder der königlichen Familie als zum Beispiel Sultan Mehmed IV begraben sind.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Trackbacks

Leave a Trackback
26856812