Yerebaten Sarayi

Nicht ganz so bekannt wie die Hagia Sophia, aber doch nahe daran, ist die Yerebaten Sarayi. Dieser Palast ist besser als der verlorene Palast bekannt und stellt eins der Geheimnisse Istanbul `s dar. Es besteht aus einem 138 m langen und 65 m breiten Subterrain Zisterne System. Gebaut wurde er vom Imperator Justinian in 530 und als das Reservoir der Yerebaten Sarayi verwendet. Oberhalb wurde eine große Basilika Zisterne gebaut. Das Wasser, kam aus der Region des Belgrader Wald und hatte eine hohe Qualität. Es ähnelt ein bisschen einer Kathedrale, die 336 überflutet wurde. Wenn heutzutage die gesamte Stadt unter der großen Hitze leidet, ziehen sich viele an diesen Ort zurück, welcher ihnen eine Weile Abkühlung und Entspannung beschert. Ein Geheimtipp bei einem Istanbul Aufenthalt ist der Besuch eines der Konzerte, die hier im Sommer regelmäßig stattfinden.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Trackbacks

Leave a Trackback
26856812